Die eindeutige Erkennung des Patienten und die genaue Zuordnung von Diagnosen, Behandlungen, Medikamenten-gaben, etc. sind die grundlegende Voraussetzung für die sichere und erfolgreiche Behandlung von Patienten im Gesundheitswesen.

Patrise entwickelt Systeme zur eindeutigen Markierung der Patienten, z.B. durch Verwendung von Patientenarmbän- dern mit Barcode oder RFID, und zur möglichst automati- sierten Erfassung von Zuordnungsdaten Patient / Diagnose, Patient / Behandlung, etc.

Dabei liegt der zentrale Schwerpunkt in der möglichst weitgehenden Vermeidung von Fehlern, insbesondere durch fehlerhafte manuelle Dateneingaben.





© 2004-2015 PATRISE GmbH Sitemap Impressum AGB