Durch die eindeutige Instrumentenkennzeichnung und der Zuordnung jedes einzelnen Instrumentes zum Patienten wird die Historie jedes einzelnen, codierten Instrumentes lückenlos dokumentiert.

Die Verwendung eines falschen oder fehlerhaft sterilisierten Instrumentes wird so sicher vermieden.

Weiterhin erhalten Arzt und Krankenhaus mit der lücken-losen Dokumentation einen sicheren Nachweis über die korrekte Behandlung am Patienten.





© 2004-2015 PATRISE GmbH Sitemap Impressum AGB